Home


Pferdehandel
 

Kutschen
 

Zubehör
 

Metzgerei
-Wochenmärkte
-Bauernmärkte

Landgasthof
 

Veranstaltungen
 

Wir über uns
 

Gästebuch 

Pferde- und Landmetzgerei

Der Betrieb "Erwin Bergold & Sohn" liegt in der Weinstadt Wachenheim direkt an der Deutschen Weinstraße. Jedes Jahr zieht es tausende Besucher in diese malerische Landschaft mit ihren charakteristischen Winzerdörfern, vielseitiger Gastronomie und Pfälzer Spezialitäten.

Die Metzgerei wurde 1928 von Johannes Dörr und seiner Frau Margaretha gegründet. Im Jahr 1958 wurde sie dann von Erwin und Maria Bergold (geb. Dörr) übernommen, die sie auch heute noch gemeinsam mit ihrem Sohn Hans Erwin und dessen Frau Christine in 3. Generation betreiben.
 Ab 1991 wurde die Metzgerei durch Hans Erwin Bergold erweitert zur Pferdemetzgerei.

Zum 80. Firmenjubiläum (2008) unserer Metzgerei fand ein großes Schlachthausfest statt das sehr gut besucht war.
 
Der
eigene Viehhandel sowie die lokale Schlachtung gehörten immer schon zum Betrieb, womit hohe Qualität und gesicherte Herkunft der Produkte garaniert sind.

Eigene Schlachtung

Öffnungszeiten :

Mo.  Ruhetag
Di. -  Fr. 8.00-12.30 Uhr  14.30-18.00 Uhr
Sa.        8.00-12.30 Uhr
 

Wo kommt das Fleisch her? - So lautet wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn es um Pferdefleisch geht. Bei uns ist die Antwort eindeutig: Alle Pferde, die wir schlachten, stammen aus der unmittelbaren Umgebung! Dies betrifft unter anderem Tiere, die nach einem Reitunfall geschlachtet werden müssen.

Wir betreiben einen eigenen Vieh- und Pferdehandel und sind auf den Pferdemärkten der Region vertreten. So beispielsweise auch auf dem traditionellen Leonberger Pferdemarkt. Seit 1989 veranstalten wir jährlich im April einen Pferde- und Kutschenmarkt auf unserem Gelände in Wachenheim mit Geflügelmarkt und diversem Zubehör rund ums Tier .
Es findet auch immer eine Verlosung statt Hauptgewinn ein PONY.

Die eigene Schlachtung garantiert für die
Qualität unserer Produkte und zugleich dafür, daß die Schlachttiere achtungsvoll behandelt werden.

Qualvolle Tiertransporte gibt es bei uns nicht und wer Pferdefleisch probiert, kann vor BSE und Schweinepest sicher sein!

 

Eigene Produktion

Wochenmärkte

Da Pferdefleisch ein recht seltenes Produkt ist, sind wir auch regelmäßig auf Wochenmärkten in der Region vertreten.
So wird Ihnen der Einkauf leicht gemacht:

Wochenmarkt Mannheim
- Dienstag
- Donnerstag
- Samstag
jeweils 7.00 Uhr - 14.30 Uhr

Wochenmarkt Pirmasens

- 2 mal Jährlich Termin auf Anfrage

Wochenmarkt Frankenthal
- Freitags 7.00 Uhr - 13.00 Uhr
 

Bauernmärkte

Wir sind mir unserem Verkauswagen auch auf verschiedenen Bauernmärkten vertreten u.a.

- Bad Bergzabern     (Muttertag)
- Bad DÜrkheim       (Osterglockenmarkt, Bauernmarkt, Kastanienallee)
- Prüm                   (Eifel Pferdemarkt)
- Limburgerhof         (BASF Agrar)
- Heuchelheimer/Klingen (Oldtimertreffen)
- Veitsroth              (Pferdemarkt, Prämienmarkt)
- Ortenberg(Hessen) (Pferdemarkt)
- Neustadt             (Weinlesefest Umzug)
- Hochheim             (Hochheimer Markt )
- Quirnbach            (Pferdemarkt)

- Daxweiler April - September jeden 4. Sonntag im Monat (Geflügelmarkt)
- und noch weiteren Bauernmärkten

und auf Deutsch/Französichen Bauernmärkten (Naturpark Pfälzer Wald )

Auch unserem Herrn Beck
   (Ministerpräsidenten RLP) und
Norbert Schindler
   (Bauern u. Winzerpräsident) schmeckt die Pferdewurst vorzüglich.